Erwachsene / Familien


Gruppen

Gänseblümchen (ab 30 Jahre)

Wann?:Nach Absprache
Wo?:wechselnd in Wohnungen
Wer?:ab 25 Jahre
Leiter/Leiterinnen:

Martina Jauerneck
Telefon (07121/1476490)

Fishermans Friends (Männer ab 25 Jahre)

Wann?:Dienstags
Wo?:nach Vereinbarung
Wer?:Männer ab 25 Jahre
Leiter/Leiterinnen:

Arbeitskreis Unser Leben

Wann?:nach Vereinbarung
Wer?:Erwachsene
Leiter/Leiterinnen:

Gerhard Wolf
Telefon (07121) 77603

Der Arbeitskreis „Unser Leben“ ist seit mehr als 30 Jahren eine fest etablierte Gruppe im CVJM in Pfullingen. 
Die Mitglieder des Arbeitskreises beschäftigen sich mit Friedens-, Gerechtigkeits- und Schöpfungsfragen, beruhend auf christlichen Basiswerten.
In regelmäßigen lockeren Treffen kommt die Gruppe zu anregenden Gesprächen und zum Gedankenaustausch zusammen, auch, um an öffentlichen Aktionen aktiv mitzuwirken und um diese vorzubereiten. 
So hat sich zum Beispiel die jährliche Mitgestaltung an einem Gottesdienst im Rahmen der ökumenischen Friedensdekade,  die im November eines jeden Jahres begangen wird, als fester Bestandteil etabliert. 
Zum Wachhalten des Ereignisses und zur Mahnung an die von der Atomkraft ausgehenden Risiken veranstaltet der Arbeitskreis schon seit über 30 Jahren jährlich am 26. April, dem Tag der Explosion des Tschernobyl-Atomreaktors, im Schlösslespark in Pfullingen, ganz bewusst eine Gedenk-Andacht gegen das Vergessen.


Neue interessierte Mitarbeiter sind der Gruppe jederzeit willkommen.

 

 
 

Tandem (Frauen um die 50)

Wann?:Jeden letzten Dienstag im Monat oder dienstags vor den Schulferien
Wo?:20 Uhr, wechselnd in Wohnungen
Wer?:Frauen um die 50
Leiter/Leiterinnen:

Info: Ute Weise
Telefon (07121/ 73509)

Treffpunkt

Wann?:Freitag, 20 Uhr
Wo?:Paul-Gerhardt-Haus
Wer?:Erwachsene und Paare
Leiter/Leiterinnen:


Helga Henze
Anne Keppler
Albrecht Renner
Eva-Maria Thiel
Manfred Thiel

Ansprechpartner: Friedrich Schauwecker      Telefon: 07121/706983

Programm der nächsten Abende:

(Bei Terminen außerhalb des Paul-Gerhardt-Hauses trifft man sich zur angegebenen Zeit in der Kaiserstraße am Stadtgarten)

 

OKTOBER

                         
 
 
18.10.  "Wasser Schöpfungswunder und knappes Gut“, (mit Gabriele Walcher-Quast von den Diensten für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE), (F.Schauwecker)
 
20.10.    (Sonntag) 8:30 Uhr , Ausflug nach Herrenberg und  zum Schönbuchturm ( M. Thiel, A. Keppler)
 
25.10.   Most-  und -Zwiebelkuchen-Fest (Mozwikufe) im Freizeitheim, (A.Renner, F.Schauwecker)

 

NOVEMBER

1.11.  Allerheiligen, kein Programm

8.11.    Theatergruppe „Die Moo-Spritzer“; Turn- und .Festhalle Sondelfingen,  Saalöffnung 18 Uhr,  Beginn 19 Uhr (für Teilnehmer mit vorbestellten Karten)   (A. Renner)

15.11. Urlaubsrückblick und Bilder vom Jubiläumsfest des Treffpunkt  (M. Thiel, F. Schauwecker)

22.11. “Psychosomatik- Die Verbindung zwischen Seele und Körper“, Gespräch mit Dr.  Regine Siegel

(F. Schauwecker)

29.11. „ Kraut und Rüben“  - Gemüsesorten und ihre Herkunft , (H. Hentze + Team)

 

DEZEMBER

6.12. Bibelabend, Buch Judith  (E. Thiel, A. Renner )

 



 
AUSBLICK:
 
 

Sonntagsausflüge:
 
 
20.10.    TP-Ausflug nach Herrenberg und  Schönbuchturm               M. Thiel, A. Keppler

 

 

 

treffpunkt  wurde 50

 


Der „treffpunkt“ des CVJM ist fünfzig Jahre alt / jung, das wurde am 11.Mai gefeiert.

Es ist vermutlich ein eher seltenes Ereignis, dass es eine Gruppe in einem Verein so lange gibt. Und das mit vielen gleichen Personen wie zu Beginn. Wie kommt das? Was steckt dahinter?
Es war im Jahr 1969, als sich junge Leute im CVJM unter dem Stichwort „treffpunkt“ zusammengefunden haben und sich jede Woche trafen. Neben den Teilnehmern hat auch der damalige „Jugendwart“ Werner Junginger mit Regie geführt. Die jungen Männer und Frauen im Alter von Anfang zwanzig sind heute 65 bis rund 70 plus. Leute blieben im Lauf der Zeit weg, neue kamen dazu. Es sind auch engere Freundschaften und manche Ehen entstanden, wie man sich denken kann. 
Ab 1978 kamen Kinder dazu und plötzlich hatte sich die Lebenssituation geändert. Die Gruppe war manchmal nur schwach besucht, wenn freitags immer eine oder einer aus der Familie zuhause die Kinder betreuen musste. Heute sind die Kinder zwischen 30 und vierzig plus und viele selbst Eltern. Das Leitungs-Team hat die Themen und Aktivitäten stets auf die aktuelle Lebenssituation abgestimmt. Glaubens- und Lebensfragen und Bibeltexte wurden von Anfang an – mit oder ohne Referent – besprochen. Pfingstfreizeiten waren jahrelang der lebhafte Höhepunkt des Jahres. Mancher erinnert sich vielleicht noch an den umfangreichen Kinderwagen-Parkplatz auf dem Flur des jeweiligen Freizeitheimes.
Das wöchentliche Programm – stets auch während der Ferien – haben die Besucher nicht als „Veranstaltung“ angesehen, sondern als persönliche Begegnung. Bis heute.
Geblieben ist die ganze Zeit, dass ein 6-köpfiges Leitungsteam regelmäßig für eine überschaubare Zeit gewählt wird. All die Jahre gehörte der im letzten Jahr verstorbene Dieter Geisel als engagierter und zuverlässiger Team-Chef dem Leitungsteam an. Hier die wichtigsten Unternehmungen aufzuzählen, ist nicht möglich. Die selbst organisierten Freizeiten sind heute durch eine mehrtägige Busfahrt jedes Jahr ersetzt worden, man ist ja auch älter geworden. Tagesausflüge, auch Wanderungen, werden mehrmals im Jahr unternommen, die Flüsse der Nachbarschaft haben die „treffpunktler“ in abendlichen Etappen von der Quelle bis zur Mündung erwandert, zuletzt die Erms bis Neckartenzlingen. Am 7. April hat man beispielsweise Rottenburg und die Gedenkstätte Synagoge Baisingen besucht.
Immer geblieben ist, dass man sich jede Woche im PGH trifft, in den Ferien „open Air“ und dass das Programm schon immer für jedermann offen ist. Erfreulich ist, dass dies auch oft so verstanden wird. Interessierte kommen bei einzelnen Themen dazu. Der stets wichtige persönliche und gesellige Kontakt wird meist nach dem Programm in einem Lokal  gepflegt. Bei den Freitagstreffen sind meist zwischen 15 und 25 Personen dabei. Über das Programm kann man sich im Monatsheft „impulse“ des CVJM und auch auf der Internet-Seite des CVJM  - www.cvjm-pfullingen.de - informieren.


 

Gesprächskreis

Wann?:Sonntag, 19:30 Uhr
1 x im Monat
Wo?:Paul-Gerhardt-Haus
Wer?:Erwachsene und Paare
Leiter/Leiterinnen:

Elke Hagmaier, Telefon (07121) 73974
Hilde Geisel
Hans Marder

Ehemaliger Berufstätigenkreis

Wann?: 4. Mittwoch im Monat, 19:00 Uhr
Wo?:Paul-Gerhardt-Haus
Wer?:Frauen
Leiter/Leiterinnen:

Hedwig Müller, Telefon (07121) 71834

Frauengruppe

Wann?:Dienstag, 20:00 Uhr
Wo?:Paul-Gerhardt-Haus
Wer?:Frauen
Leiter/Leiterinnen:

Stefanie Brandmaier, Telefon (07121) 799800
Heiderose Heß
Ingrid Klöpfer

Freizeitheim-Treff Für alle, denen das Heim am Herzen liegt

Wann?:1. Montag im Monat, 14 Uhr
Wo?:im / beim Freizeitheim Brönnlensteich
Wer?:Alle die nachmittags Zeit haben
Leiter/Leiterinnen:

Dieter Renner (07121/72507)

Gebetsfrühstück

Wann?:Dienstag, alle zwei Wochen 6:30 - 7:30 Uhr
Wo?:Paul-Gerhardt-Haus
Leiter/Leiterinnen:

Reinhold Kemmler, Telefon (07121) 78980

Mutter-Kind-Gruppen

Wann?:nach Verabredung
Wer?:Kinder von 0,5 bis 3 Jahre mit ihren Müttern
Leiter/Leiterinnen:

Informationen gibt es für:

Paul-Gerhardt-Haus bei Sandra Bertsch (07121/79128)

Thomaskirche (07121/78087)

Magdalenenkirche im Pfarramt (07121/78057)

Samstag-Treff

Wann?:Samstag, alle zwei Wochen
15 bis 17 Uhr
Wo?:Magdalenenkirche
Wer?:für behinderte und nichtbehinderte Menschen
Leiter/Leiterinnen:

Kontakt: Claudia und Frank Richter (07121/790539)
 

 
Den Samstagtreff in der Magdalenenkirche gibt es inzwischen seit fast 40 Jahren, am Anfang gedacht als Freizeitangebot für junge Menschen mit Behinderungen. Seinerzeit war am Samstag noch alle zwei Wochen Schule und den Eltern sollte an den schulfreien Samstagnachmittagen eine Betreuung für ihre Kinder angeboten werden.
 
Schulsamstage sind schon längst Geschichte und für die Schüler von heute nicht mehr vorstellbar. Den Samstagtreff gibt es jedoch nach wie vor. Selbst der zweiwöchentliche Rhythmus gilt unverändert. Verändert hat sich natürlich das Durchschnittalter der Teilnehmer: Einige der Schüler von damals haben mittlerweile ihren 50. Geburtstag gefeiert. 
 
Neben dem reinen Freizeitangebot bietet der Samstagtreff von Anfang an eine aktive Kontaktmöglichkeit zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Anerkennung ist für uns alle wichtig - das einander Kennenlernen ist dazu der erste sehr große Schritt. Gegenseitige Berührungsängste abbauen und miteinander Spaß zu haben ist unser Ziel. Treffen mit anderen Gruppen wie den Pfadfindern oder im christlichen Zentrum, Teilnahme an Gottesdiensten in der Magdalenenkirche und zahlreiche Ausflüge haben daher einen Stammplatz in unserem Programm.
 
Auch wenn wir nicht unterwegs sind und dann in der Magdalenenkirche Pizza und Plätzchen backen oder ein Erdbeerfest mit leckeren Milchshakes, Erdbeereis und Törtchen feiern, sind Besucher mit dabei. Konfirmanden und Frauen aus dem Frauenkreis helfen wacker mit und gemeinsam wird neben den kulinarischen Freuden so manch' ein Kunstwerk geschaffen. Kürbisgeister, Filzspielzeug und Feiertagsdekorationen sind so in vielen Variationen entstanden. Garantiert nicht in Perfektion, so wie wir alle nicht perfekt sind und das auch gar nicht sein wollen. Sind die Plätzchen etwas zu dunkel oder der Kürbisgeist hat vor lauter Schwätzen nebenher drei Augen - egal, da haben wir umso mehr gemeinsam zu lachen. Die Freude ist dafür umso größer, wenn wir den Kampf gegen den heimtückischen Herd gewonnen haben und die Pizza knusprig auf unseren Tellern liegt.
 
Wer gerne einen unterhaltsamen Samstagnachmittag erleben möchte, ist herzlich zu einem Besuch bei uns eingeladen. Die aktuellen Programmpunkte mit den Uhrzeiten sind im Gemeindebrief abgedruckt

TKKG

Wann?:2. Sonntag im Monat
Wo?:Thomaskirche
Wer?:Eltern mit kleinen Kindern ab 1,5 Jahren
Leiter/Leiterinnen:

Kontakt: Evelyne Herrmann
Mail: evelyne.herrmann[at]web[dot]de
Telefon: 0176/49618898

Tagesablauf


Wir treffen uns normalerweise im Gruppenraum der Thomaskirche Pfullingen.
Unser Treffen beginnt um 14.00 Uhr mit Kaffee und Kuchen/Snacks.
Um ca. 15.00 Uhr beginnen wir mit unserem Programm.
Meistens müssen wir ein Stück mit dem Auto fahren.
Gegen 17.00 Uhr beenden wir gemeinsam unser Treffen.
Bei besonderen Programmpunkten/Terminänderungen/… geben wir rechtzeitig
Bescheid.

 


Jahresplan 2019
13.01.2019  Schlittenfahren
10.02.2019  Gruppenspiele / Basteln mit Stefan
10.03.2019  Pfullinger WasserErlebnisPfad an der Echaz
14.04.2019  Schnitzeljagd / Naturfreundehaus Eningen
12.05.2019  Tagesausflug:  Blühendes Barock Ludwigsburg
02.06.2019  Schienenbus von Engstingen nach Marbach
13.-14.07.2019  Übernachtung im Freizeitheim
11.08.2019  Wasserspielplatz Gammertingen/Mägerkingen
08.09.2019  Tagesausflug:  Wandern und Grillen rund um die Wimsener Höhle
13.10.2019  Bewirtung im Freizeitheim
10.11.2019  Bredla backen / Laterne laufen
08.12.2019  Weihnachtsfeier in der Skihütte
Ersatzprogramm: Turnen, Traumland, Bärenschlössle Stuttgart

Hauskreise

Hauskreis Thiel (Sonntag)

Wann?:Sonntag, alle zwei Wochen 20:00 Uhr
Wo?:wechselnd in Wohnungen
Leiter/Leiterinnen:

Manfred Thiel, Telefon (07121) 756056

Hauskreis Heber (Montag)

Wann?:Montag, 20:00 Uhr
Wo?:wechselnd in Wohnungen
Leiter/Leiterinnen:

Renate und Günter Heber,
Telefon (07121) 799163

Hauskreis Wohnus (Dienstag)

Wann?:Dienstag, 20:00 Uhr
Wo?:wechselnd in Wohnungen
Leiter/Leiterinnen:

Gunther Wohnus,
Telefon (07121) 708937

Hauskreis Wurster (Donnerstag)

Wann?:Donnerstag, 20:15 Uhr
Wo?:wechselnd in Wohnungen
Leiter/Leiterinnen:

Gisela und Johannes Wurster,
Telefon (07121) 754167

Sportgruppen

Mutter / Vater und Kind Gymnastik, Bewegung, Spiele, Rhythmik

Wann?:Freitag, 16 bis 17 Uhr
Wo?:Uhlandturnhalle
Wer?:Eltern mit kleinen Kindern ab 1,5 Jahren
Leiter/Leiterinnen:

Heide Weiblen (07121/13 61 90 3)
Senait Kassa-Araia
Julia Trumpf

Frauen-Gymnastik

Wann?:Donnerstag, 19 bis 20:30 Uhr
Wo?:Burgwegturnhalle
Wer?:Frauen
Leiter/Leiterinnen:


Heide Fetzer  (Telefon: 07129/5411)

Margrete Schmid, Stellvertreterin (07121/73727)

Jedermannsport

Wann?:Mittwoch, 20 bis 22 Uhr
Wo?:Pfullinger Hallen
Wer?:jedes Alter, männlich
Leiter/Leiterinnen:

Hermann Götz (Kontakttelefon: 07121/81502)
und Team
 

Freizeit-Volleyball Block-Busters

Wann?:Montag, 20:30 bis 22 Uhr
Wo?:Schönberghalle/nicht in den Schulferien
Wer?:Frauen und Männer
Leiter/Leiterinnen:

Info-Telefon: 07121/73645

Ansprechpartner          Hans-Dieter Losch
Sportarbeit:                  Telefon: 73603
                                   

Tennis Neue Spieler willkommen

Wann?:nach Absprache
Wo?:Tennis-Sandplatz, beim CVJM-Freizeitheim
Wer?:Sportinteressierte
Leiter/Leiterinnen:

Helmut Sieber (07121/78498)

helmutsieber@arcor.de

Tennisplatz hergerichtet


Am 14. April traten die Tennisfreunde um Helmut Sieber an, unter fachlicher und tatkräftiger Unterstützung durch Dieter Vinnai den Tennisplatz in Eigenleistung für die sommerliche Spielzeit herzurichten.
Erst wurde die Spielfläche von kleinem sprießendem Bewuchs befreit, dann wurde vorsichtig die obere Lage der Sandfläche abgetragen. Nun galt es, gleichmäßig die neuen zwei Tonnen Sand aufzubringen, wobei eine körperliche Stärkung nicht fehlen durfte und daher eine kleine Brotzeit dankbar angenommen wurde.
Anschließend zeigte Fachmann Dieter beim sogenannten Einschwemmen sein ganzes Können. Mittels eines Stück Kunstrasens und viel Wasser wurde der Platz abgezogen. Nun musste der Platz ruhen und die Arbeit für diesen Tag war gemacht.
Nach eingen Tagen wurden die Nacharbeiten - abziehen und walzen - bewältigt, so konnte die Spielzeit beginnen.


Den fleißigen Helfern für die Aktion zur Kostenreduzierung der Tennisplatz Pflege sei recht herzlich gedankt, insbesondere Dieter Vinnai! 

AH
 

Fußball FC International

Wann?:Donnerstag, 17:15 bis 18:45 Uhr
Wo?:Burgwegturnhalle
Wer?:von 18 bis 40 Jahren
Leiter/Leiterinnen:

Marco Kühnel (01 60/75 23 75 1)

Damen-Volleyball

Wann?:Mittwoch, 20 bis 22 Uhr
Wo?:Schönberghalle
Leiter/Leiterinnen:

Kuderer, Kontakttelefon: 07 12 1/73 60 3

Musik

Posaunenchor Übungsabend

Wann?:Jeden Mittwoch 20 Uhr
Wo?:Paul-Gerhardt-Haus
Wer?:Alle
Leiter/Leiterinnen:

Jörg Kleih

Seit 1897 gibt es in Pfullingen den Posaunenchor des CVJM. Zur Zeit sind
wir zwischen 25 und 30 aktive Bläserinnen und Bläser sowie 4 oder 6 Jungbläser.
Wir treffen uns jeden Mittwoch von 20 bis 22 Uhr im großen Saal des
Paul-Gerhardt-Hauses zur Probe.

Wir treten auf bei Gottesdiensten, in Altenheimen und im Krankenhaus, bei Geburtstagsständchen, Hochzeiten und Beerdigungen. Alle zwei Jahre geben wir ein Konzert in der Martinskirche.

Mit seinem Spiel, dem Engagement und der vielfältigen musikalischen Begleitung von Veranstaltungen ist der Posaunenchor ein klangvolles Markenzeichen für den CVJM und kirchliche Arbeit in Pfullingen.

 

Kontakt:
Ulrich Bischoff, Telefon 79175


Jungbläser:
Wöchentlich in Kleingruppen
mit Ulrike Keppler, Rolf Beutel und Markus Weiblen

Flyer des Posaunenchor finden Sie hier ...

 

 

 
 
 
Aktive Bläser 2019

 

 

 

Weitere Musikangebote in der Evangelischen Kirchengemeinde finden Sie hier.

Unsere Angebote
Kontakt

Bürozeiten:

Carolin Gronbach
Dienstag 10.30 - 12.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Donnerstag 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Susanne Rilling
Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

Telefon 07121 78027

Design & Realisierung: Agentur Lorch