Informationen


Übungs- und Wandertage des Posaunenchors

 

l

 
An einem  Freitagnachmittag machten sich die Bläserinnen und Bläser des Posaunenchores mit Familienangehörigen auf, um in Mittelberg, im Kleinwalsertal in Österreich, ein Wochenende in der Bläserfamilie zu erleben. Auf dem Programm standen mehrere Übungseinheiten als Vorbereitung auf das Konzert im November, daneben sollte Zeit sein für Wanderungen im Kanzelwandgebiet sowie Gemeinschaftserlebnisse beim gemeinsamen Kochen, Spielen und bei Gesprächen. 
Aufgrund der großen Teilnahme der Bläserinnen und Bläser waren die gemeinsamen Proben intensiv und gewinnbringend für alle. 
Das Wetter am Samstagmorgen lud nicht gerade zu Bergwanderungen ein, da sich die Berggipfel in dichten Wolken versteckt hatten. Als Alternative zu einer Gipfelerstürmung bot sich die Durchquerung der Breitachklamm an. Mit vielen anderen Touristen wanderten wir durch die tief eingegrabene Breitachschlucht an tosenden Wasserfällen vorbei. Den Tag hatten wir uns anders vorgestellt, aber im Rückblick war es eine durchaus gelungene Alternative.
Mit einem bunten Abend und gemütlichen Gesprächsrunden klang der Samstagabend aus.
Der nächste Morgen empfing uns sonntäglich mit blauem Himmel und hell erstrahlten Gipfeln.
Nach einer Andacht und einer letzten Übungseinheit, packten wir die Instrumente und das restliche Zubehör in die Autos. Auf der Heimfahrt machten wir noch Mittagsrast in einer gemütlichen Gaststätte und kamen alle glücklich und ein bisschen müde am späten Nachmittag in Pfullingen an.
Helmut Sieber
 

Unsere Angebote
Kontakt

Bürozeiten:

Carolin Gronbach
Dienstag 10.30 - 12.00 Uhr und 14.30 - 17.30 Uhr
Donnerstag 09.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Susanne Rilling
Donnerstag 15:00 - 17:00 Uhr

Telefon 07121 78027

Design & Realisierung: Agentur Lorch